Es wird nie still um Facebook: Apps spähen User aus

facebook 16
News

Mal wieder steht Facebook in Kritik: Beim weltweit größten Social Network bedienen sich Kooperationspartner der vorhandenen Nutzerdaten.

Wie n-tv.de unter Bezugnahme auf das Wall Street Journal berichtet, sollen nicht von Facebook selbst programmierte Facebook-Apps unerlaubterweise Nutzerdaten ausgelesen und an Werbefirmen weitergeleitet haben, die ihr Geld mit der Erstellung von Nutzerprofilen verdienen. Als Übeltäter wurden u.a. die zehn beliebtesten Anwendungen, wie z.B. FarmVille und TexasHoldEm Poker identifiziert, die entgegen der Facebook-Vorgaben Nutzer-IDs weitergeleitet haben. Durch diese können neben dem Nutzer, selbst bei schärfsten Datenschutzeinstellungen, auch dessen Kontakte identifiziert werden.

Ein Facebook-Sprecher kündigte inzwischen an, auf das Sicherheitsproblem mit drastischen Einschränkungen reagieren zu wollen – einige Anwendungen sind bereits gesperrt.

Bleibt zu hoffen, dass bald auch mal wieder gute News die Runde machen…

Sie haben Fragen?

Unsere Berater helfen Ihnen dabei, den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten. Dabei unterstützen wir Sie u.a. bei folgenden Themen:

  • Datenschutzkonforme Gestaltung von Social-Media-Kampagnen und Fanpages
  • Implementierung von Social Plugins (z.B. dem Facebook Like-Button)
  • Erstellung von Social-Media-Guidelines für Unternehmen

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Social Media / Social Networks

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.