„Europe vs. Facebook“ – Ein Kampf für mehr Datenschutz

facebook 22
News

Die Kritik um Facebook reißt nicht ab. Doch wo andere nur motzen, hat einer der Datenkrake den Kampf angesagt: Max Schrems, ein Jura-Student aus Österreich, hat sich an Facebook gewendet und wollte Auskunft. Nämlich darüber, welche Daten Facebook während seiner Mitgliedschaft über ihn gesammelt hatte. Dass dabei auch Daten auftauchten, die er längst gelöscht hatte, machte ihn stutzig. Andererseits waren Informationen vorhanden, die sich Facebook errechnet haben musste, andere Daten wiederum fehlten.

Max Schrems erstattete 22 Anzeigen gegen Facebook und gründete die Initiative „Europe vs. Facebook“.

Das Video

Folgender, wirklich sehenswerter, Vortrag des 8. Internationalen For..Net-Symposiums der Universität Passau zeigt wie alles begann, Hintergründe der Initiative und was man vielleicht doch lieber über Facebook wissen sollte:

Spende!

Sollte es zu einem Verfahren gegen Facebook vor Gericht kommen, benötigt die Initiative Unterstützung. Unter diesem Link kann gespendet werden, damit der Kampf für „ernsthaften“, nämlich durchsetzbaren Datenschutz weitergehen kann!

Sie haben Fragen?

Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten:

  • Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen
  • Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT
  • Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Externer Datenschutzbeauftragter

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.