Facebook erklärt was mit Nutzerdaten geschieht

News

Facebook hat neue Datenschutzverwendungsrichtlinien veröffentlicht, mit dem Ziel, die aktuellen facebook-Datenschutzrichtlinien für Nutzer verständlicher und transparenter zu gestalten.

Übersicht durch diverse Themenbereiche

Die neu eingeführten Datenschutzverwendungsrichtlinien sind in diverse Themenbereiche untergliedert und sollen Nutzer z.B. darüber informieren, welche Daten an facebook übermittelt werden und wie mit diesen Daten umgegangen wird.

Im Einzelnen umfassen die Datenschutzverwendungsrichtlinien folgende Bereiche:

  • Deine Daten und ihre Verwendung: Erfahre mehr über die Arten von Daten, die wir erhalten, und wie diese Daten verwendet werden.
  • Deine Daten auf Facebook: Mache dich mit den Privatsphäre-Einstellungen vertraut, die es dir ermöglichen, die Verwendung deiner auf facebook.com vorhandenen Daten zu kontrollieren.
  • Deine Daten auf anderen Webseiten und in Anwendungen: Erfahre mehr darüber, wie deine Daten an Spiele, Anwendungen und Webseiten übermittelt werden, die du und deine Freunde außerhalb von Facebook nutzen.
  • Wie Werbung funktioniert: Erfahre, wie Werbeanzeigen ohne Bereitstellung deiner Daten für Werbekunden geschaltet werden, und wie wir Werbeanzeigen mit sozialem Kontext wie Neuigkeiten-Meldungen koppeln.
  • Minderjährige und Sicherheit: Erfahre mehr über den Schutz von Minderjährigen auf Facebook und was du tun kannst, um sowohl dich selbst als auch andere online zu schützen.

Keine inhaltliche Änderung der Datenschutzbestimmungen

Insoweit ist dieser Schritt facebooks zwar grundsätzlich zu begrüßen, da dadurch der Umgang mit Nutzerdaten  transparenter gestaltet ist. Wie bereits bei Google ist mit dieser Maßnahme jedoch keinerlei Veränderung der eigenen Datenschutzbestimmungen verbunden.

Keine automatische Information über Nutzungsänderungen

Unverständlich ist weiter, wieso facebook seine Mitglieder auch in Zukunft nicht automatisch über Änderungen im Umgang mit Nutzerdaten informieren wird. Um über derartige Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben muss laut Datenverwendungsrichtlinien angegeben werden, dass die „Facebook Site Governance“-Seite gefällt.

Fazit

Die neuen Datenschutzverwendungsrichtlinien stellen für facebook einen ersten Schritt zu mehr Transparenz gegenüber den Nutzern dar. Gleichzeit hat Facebook aber auch eine Chance verpasst weitere datenschutz- und verbraucherfreundliche Maßnahmen umzusetzen

Sie haben Fragen?

Unsere Berater helfen Ihnen dabei, den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten. Dabei unterstützen wir Sie u.a. bei folgenden Themen:

  • Datenschutzkonforme Gestaltung von Social-Media-Kampagnen und Fanpages
  • Implementierung von Social Plugins (z.B. dem Facebook Like-Button)
  • Erstellung von Social-Media-Guidelines für Unternehmen

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Social Media / Social Networks

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.