daten 12
Fachbeitrag

Beweismittelsicherung in der IT-Forensik

Die beweissichere forensische Analyse ist unabdingbar, um IT-Vorfällen erfolgreich begegnen zu können. Eine Datensicherung auf Datenträgern und Computernetzen muss vorbereitet, geplant und dokumentiert werden. Zur Beweismittelsicherung in der IT-Forensik werden Speichermedien und Netzwerkprotokolle gesichtet, gesichert sowie analysiert. Bei einer Datenträgeranalyse wird zunächst ein forensisches Duplikat (Image) erstellt und gesichert, welches anschließend gesichtet und analysiert wird. Weiterlesen

Sie haben Fragen?

Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten:

  • Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen
  • Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT
  • Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Externer Datenschutzbeauftragter