Infobroschüre zu den Änderungen der Datenschutz-Grundverordnung

gesetz 09
Fachbeitrag

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (kurz EU-DSGVO) ist seit dem 15. Dezember 2015 beschlossene Sache und wird mit etlichen Änderungen 2018 in Kraft treten. Als Datenschutzinteressierter oder Datenschutzbeauftragter sollte man sich bereits im Vorfeld über die Änderungen informieren, damit man die neuen datenschutzrechtlichen Vorgaben verstehen und gegebenenfalls im Unternehmen umsetzen kann.

European Data Protection Regulation – Information Sheet

Mit der heute vom PRIVACY EUROPE-Netzwerk veröffentlichen Informationsbroschüre dem „European Data Protection Regulation – Information Sheet“ wird einem das richtige Werkzeug zur Einarbeitung in diese Thematik an die Hand gegeben. Die Informationsbroschüre steht in englischer Sprache auf der Webseite des Netzwerks kostenlos zum Download bereit und umfasst 16 Seiten mit Fachbeiträgen, geschrieben von Mitgliedern des Netzwerks aus ganz Europa. Die Beiträge sind kurz und prägnant verfasst und zeigen die wichtigsten Änderungen auf.

Folgende Punkte werden, nebst weiteren, behandelt:

  • Darstellung der unterschiedlichen Typen von personenbezogenen Daten samt Definition
  • Einführung in die neuen Rechte der Betroffenen
  • Rechtsgrundlagen auf derer künftig Daten verarbeitet werden
  • Erklärung des „One-Shop-Prinzips“
  • Die neue Datenverarbeitung im Auftrag
  • Umgang mit internationalen Datentransfers
  • Die Rolle des Datenschutzbeauftragten in der EU-DSGVO
  • Datenschutz am Arbeitsplatz
  • Datenschutz bei der Verwendung von Cloud-Diensten

Sie können das Dokument hier kostenlos runterladen:
European Data Protection Regulation – Information Sheet (PDF)

Was ist PRIVACY EUROPE?

PRIVACY EUROPE ist das erste Partnernetzwerk, das datenschutzrechtliche Beratung innerhalb Europas anbietet. Die Mitglieder des Netzwerks sind Datenschutzexperten aus ganz Europa, die täglichen mit den Herausforderungen des europäischen Datenschutzes zu tun haben und somit auch einen guten Eindruck von der Anwendung des Rechts innerhalb ihres Landes gewinnen konnten. Neben dem Erfahrungsaustausch im Netzwerk, haben Sie es sich zum Ziel gesetzt, international aufgestellte Unternehmen und Konzernverbünde von länderspezifischen Experten in Datenschutzfragen zu unterstützen.

Zur Webseite: PRIVACY EUROPE

Sie haben Fragen?

Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten:

  • Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen
  • Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT
  • Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Externer Datenschutzbeauftragter

Ein Kommentar zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.