Online-Test zur DSGVO und Fragebogen für KMUs

News

Nur noch ein knappes halbes Jahr, bis die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) das aktuell geltende Datenschutzrecht reformiert und EU-weit vereinheitlicht. Sechs Monate – zu wenig Zeit, um bis Mai 2018 von 0 auf 100 zu kommen. Aber zu viel, um schon in Resignation zu verfallen. Wir stellen Ihnen zwei nützliche Links vor.

Die Uhr tickt – und jetzt?

Nicht zuletzt die deutliche Erhöhung der Bußgelder hat das Thema Datenschutz in vielen Unternehmen auch auf Vorstandsebene auf die Agenda gehoben. Dabei sind von der kompletten Neuerstellung der Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten über die Anpassung von Dienstleister-Verträgen (sog. Verträge zur Auftragsverarbeitung) bis zur Erfüllung der deutlich gestiegenen Informationspflichten viele neue – aber auch bereits bekannte – datenschutzrechtliche Herausforderungen zu bewältigen. Doch wo soll man beginnen? In Unternehmen, die sich bisher noch nicht ausführlich mit der Materie der DSGVO oder Datenschutz im Allgemeinen auseinandergesetzt haben, herrscht teils große Ratlosigkeit. Worauf kommt es in der Praxis an? Was sind die wichtigsten Maßnahmen? Und wo steht unser Unternehmen eigentlich derzeit?

Online-Test zur DSGVO

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat nun einen kurzweiligen Online-Test entwickelt. Dieser soll Unternehmen und deren Beschäftigten als erste Richtschnur dienen, um den eigenen Status Quo zu erkennen und datenschutzrechtlich zu bewerten. Der Test soll dabei kein reines Wissens-Quiz darstellen, das die richtigen Antworten auf die Fragen der DSGVO sucht. Der Nutzer bekommt zwar auch hier eine abschließende Punkte-Bewertung. Im Nachgang aber erhält er neben den richtigen Antworten auch Erläuterungen zu den einzelnen Fragen und Hinweise, welche Umsetzungsmaßnahmen im weiteren Verlauf nötig sind. Und wer brilliert, kann sich am Ende des Tests auch mit einer eigenen Urkunde belohnen.

Online-Tool: Weg zur DSGVO

Fragebogen für KMUs

In einem weiteren Fragebogen bietet die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsens Unternehmen eine weitere Hilfestellung. Der Fragebogen richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) und soll dabei helfen, die Bereiche eines Unternehmens zu identifizieren, in denen Anpassungsbedarf im Hinblick auf die Datenschutz-Grundverordnung besteht. Der Fragebogen ist zwar leider nicht so schön interaktiv wie der Test des BayLDA. Dafür werden auf wenigen Seiten elementare Themen im Hinblick auf die Umsetzung der DSGVO abgefragt.

Fragebogen zur Vorbereitung auf die DSGVO

Was bringt mir das?

Sowohl der Test als auch der Fragebogen bieten einen schnellen Überblick darüber, was die DSGVO mit sich bringt und welchen Verpflichtungen man sich bis zu ihrer Gültigkeit gegebenenfalls noch stellen muss. Die Durchführung des Tests oder ein tiefer Blick in den Fragebogen ist sicherlich lohnenswert, insbesondere für diejenigen, die sich mit dem Thema bisher noch nicht beschäftigt haben.

Sie haben Fragen?

Wir unterstützen Unternehmen bei der Vorbereitung auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten:

  • Rundum-Service zur DSGVO: Check, Vorbereitung und laufende Beratung
  • Aufbau und Pflege eines Dokumenten-Management-System
  • Mitarbeiterschulung zu den relevanten Neuerungen der Datenschutz-Grundverordnung

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.