Tag: Geodatendienst

Archiv

Datenschutz-Kodex der Wirtschaft für Geodatendienste unterzeichnet

Die Bitkom – Branchenverband und Vertreter von mehr als 1350 Unternehmen der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche – überreichte dem – zu diesem Zeitpunkt noch amtierenden – Bundesinnenminister Thomas de Maizére am Dienstag letzter Woche auf der CeBIT eine Selbstverpflichtungserklärung der Branche in Form eines Datenschutz-Kodex. Dabei geht es um den selbstverantwortlichen Umgang mit Geodaten. Weiterlesen

Regierung setzt auf Selbstregulierung der Geodaten-Dienste

Der gestrige Geodaten-Gipfel in Berlin wurde mit Spannung erwartet. Im Hinblick auf die enorme Kritik an Google Street View hatten viele mit einer umfassenden gesetzlichen Regelung der Geo-Dienste gerechnet, doch es kam anders.

Denn der Staat will -vorerst- keine umfassenden gesetzlichen Regelungen treffen. Vielmehr sollen die Geodaten-Anbieter selbst entsprechende Regelungen zum Schutz der Privatsphäre der Bürger treffen. So hat die Wirtschaft bis zum IT-Gipfel der Bundesregierung am 07. Dezember Zeit, eine Selbstverpflichtung zum Datenschutz (sog. Datenschutz-Codex) vorzulegen. Weiterlesen

Geodaten-Gipfel in Berlin

Mit der Ankündigung Google StreetView in Kürze auch in Deutschland zu starten, hat Google eine Grundsatzdiskussion um Geo-Datendienste entflammt, in der die Politik noch nach einer einheitlichen Linie sucht.

Deshalb hat Bundesinnenminister De Maizière für heute zu einem bereits angekündigten Geodaten-Gipfel mit Politikern, betroffenen Firmen und Datenschützern nach Berlin eingeladen, um Eckpunkte zum grundsätzlichen Umgang mit solchen Geo-Diensten abzustecken. Weiterlesen