Tag: Impressumsverpflichtung

Archiv

Impressum: Anforderungen an die hinterlegte E-Mail-Adresse

Welche Angaben im Impressum einer Webseite enthalten sein müssen, haben wir hier zusammengestellt. § 5 Abs. 1 Nr. 2 Telemediengesetz (TMG) schreibt unter anderem vor, dass eine E-Mail-Kontaktadresse angegeben werden muss, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation ermöglicht. Insbesondere große Unternehmen neigen dazu mit Textbausteinen auf Nutzeranfragen zu antworten, was bei Nutzern und Gerichten nicht immer gut ankommt. Weiterlesen

Impressum – Wie muss es aussehen?

Anbieter von geschäftsmäßigen Webdiensten unterliegen umfangreichen Informationspflichten gegenüber den Dienstnutzern. Hierzu zählt insbesondere das Vorhalten eines sog. Impressums zur Erfüllung der Informationspflicht. Im Wesentlichen ist im Telemediengesetz (TMG) geregelt, was in einem Impressum enthalten sein muss. Weiterlesen

LinkedIn und Datenschutz

Das Soziale Netzwerk LinkedIn bietet die Möglichkeit, internationale geschäftliche Kontakte zu knüpfen. Nutzer und Unternehmen können Profile anlegen, um sich den rund 280 Millionen Nutzern aus 200 Ländern zu präsentieren. LinkedIn bietet insbesondere die Möglichkeit aktiv qualifizierte Mitarbeiter weltweit zu suchen, Stellenausschreibungen zu veröffentlichen und sich in Themengruppen auszutauschen. Wie alle Social Media Plattformen birgt auch LinkedIn rechtliche Stolperfallen. Wir möchten Sie beim rechtskonformen Einsatz von LinkedIn unterstützen. Weiterlesen

Xing und Datenschutz

Im Sozialen Netzwerk Xing dreht sich alles um geschäftliche Kontakte. Nutzer und Unternehmen haben die Möglichkeit Profile anzulegen, um Leistungen und Qualifikationen zu präsentieren. Xing bietet die Möglichkeit aktiv qualifizierte Mitarbeiter zu suchen, Stellenausschreibungen zu veröffentlichen, sich in Diskussionsgruppen auszutauschen und  Veranstaltungen zu organisieren. Wie alle Social Media Plattformen birgt auch Xing rechtliche Stolperfallen. Wir möchten Sie beim rechtskonformen Einsatz von Xing unterstützen. Weiterlesen

Das Impressum ist schuld – Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Google ab

Die vzbv (Verbraucherzentrale Bundesverband) teilte gestern mit, dass sie Google wegen „toter Briefkästen“ abgemahnt hat. Dem Bericht zu Folge bekomme man keine wirkliche Antwort, wenn man die Support-E-Mail-Adresse nutze.

Fragen zu den Google-Diensten verhallen damit im Nirvana des Internets. Man bekomme lediglich eine automatische Antwort mit dem Hinweis, dass eine Antwort nicht möglich sei. Weiterlesen

Nutzen und Risiken sozialer Netzwerke für Unternehmen

Soziale Netzwerke erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit. So wuchs allein Google+ binnen weniger Wochen auf über 20 Mio. Mitglieder und ist damit derzeit das am schnellsten wachsende soziale Netzwerk überhaupt.

Da ist es nur eine logische Folge, dass auch Unternehmen diesen Hype zu nutzen versuchen und häufig damit beginnen, einen eigenen Firmenauftritt innerhalb sozialer Netzwerke zu etablieren. Gleichwohl lauern hier eine Reihe von rechtlichen Fallstricken, deren sich auch große Unternehmen häufig kaum bewusst sind. Weiterlesen