Tag: Internet der Dinge

Archiv

Und plötzlich ist Weihnachten – Datenschutzrisiken der Vorweihnachtszeit

Zugegebenermaßen Weihnachten und die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben nicht viel gemeinsam. Außer, dass beides lange Zeit weit entfernt schien. Ersteres steht nun unmittelbar vor der Tür. Für letzteres haben Unternehmen hingegen noch einige wertvolle Monate für die Vorbereitung. In der Weihnachtszeit finden in vielen Unternehmen Weihnachtsfeiern statt. Gerne wird auch den Geschäftspartnern für die Zusammenarbeit gedankt. Und zu Hause freuen sich die Kleinsten über tolle Geschenke. Ein Überblick über Datenschutzrisiken und vermeidbare Fallstricke. Weiterlesen

Lifestyle 2.0 – Der gefährliche Trend zum Internet der Dinge (IoT)

Bei manchen Dingen konnte ich mir nicht vorstellen, dass ich sie wirklich brauche, bis ich sie dann selber hatte. Verhältnismäßig lange bin ich ohne Smartphone ausgekommen – heute weiß ich nicht, wie ich ohne überleben konnte. Auch der Vorteil einer mit GPS ausgestatteten Sportuhr erschloss sich mir erst, als ich für einen größeren Wettkampf trainierte. Das Internet der Dinge (IoT) greift um sich, die Welt wird immer smarter. Bei manchen technischen Neuerungen fragt man sich allerdings, worin deren Sinn besteht. Weiterlesen

Gefahr durch Hackerangriffe auf Autos

In einem Interview vom 24.04.2016 mit der Welt am Sonntag zur IT-Sicherheit wies der Präsident des BSI Arne Schönbohm unter anderem auch auf die Risiken gezielter Hackerangriffe auf moderne Kraftfahrzeuge hin. In den USA sei es Computerexperten bereits gelungen Zugriff auf die Systemsteuerung eines Autos zu erlangen. Aufgrund dessen sei es nur noch ein kleiner Schritt, bis jemand versuche, auch Bremsen zu manipulieren. Ein gezielter böswilliger Hackerangriff auf die Steuerung eines fahrenden Autos kann so schnell lebensgefährlich werden. Weiterlesen