Tag: Suchmaschine

Archiv

Möglichkeiten von Big Data: Suchmaschine diagnostiziert Krebs

Kaum eine Woche vergeht, in der es keine Meldungen von neuen Spielchen mit großen Datensätzen (Big Data) gibt. Staunen, anerkennendes Nicken und ein mulmiges Gefühl sind Reaktionen, die beim Lesen dieser Meldungen oft nah beieinander liegen. Ein Beispiel aus dem Hause Microsoft und die Zahlen zum Einsatz von Big Data Analysen in deutschen Unternehmen sollen ein Bild der aktuellen Lage vermitteln. Weiterlesen

Unbubble: Die „deutsche“ Suchmaschine

Unbubble.eu ist eine Metasuchmaschine, die nicht nur auf Transparenz und Datenschutz setzt, sondern auch auf Nachhaltigkeit, schließlich wird sie auf einem Server betrieben, der mit CO2-neutralem Ökostrom betrieben wird. Die Spracheinstellung berücksichtigt zudem politisch korrekt mehrere europäische Sprachen – deutscher könnte eine Suchmaschine nicht sein. Weiterlesen

EuGH: Schlussanträge zur datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit von Suchmaschinenbetreibern

Suchmaschinenbetreiber wie Google sind für personenbezogene Daten auf den von ihnen verarbeiteten Webseiten nach der Datenschutzrichtlinie 95/46/EG in der Regel nicht verantwortlich. Diese Auffassung vertritt jedenfalls der Generalanwalt Niilo Jääskinen in seinen Schlussanträgen in der Rechtssache des EuGH C-131/12, über die wir bereits im Frühjahr berichteten. Weiterlesen

Jeder ist seines Glückes Schmied: Ixquick und Passwörter

Datenschutz im Internet und überhaupt in der elektronischen Welt haben zwei Pole: Einerseits das schlechteste Passwort des Jahres und andererseits die Suchmaschine mit dem höchsten Datenschutzstandard.

Die Meldung, das schlechteste Passwort sei „Password“ – jedenfalls im englischsprachigem Raum – liess den geneigten Leser schon an seinem Verstand zweifeln. Denn Passwörter sind natürlich nicht banal. Wären Sie entbehrlich, würden man sie sich sparen. Weiterlesen

Mehr Datenschutz bei Suchmaschinen gefordert

Wer suchet, der findet – und das gilt auch für die Suchmaschinen. Diese finden nämlich allerhand Informationen über ihre Nutzer und speichern diese. Und obwohl Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing ihre Praktiken in diesem Bereich bereits verbessert haben, gab es trotzdem einen Rüffel der Artikel 29-Datenschutzgruppe, die innerhalb der Europäischen Gemeinschaft ein unabhängiges Gremium in Sachen Datenschutz darstellt. Weiterlesen