Tipp: Symposium in Passau über „Leben mit IT-Unsicherheit“

News

Vom 15. bis zum 17. April 2015 findet in Passau die 10. Ausgabe des For..Net Symposiums statt. Schwerpunktthemen sind E-Health, Smart Traffic und IT-Infrastrukturen.

Schnittstelle IT und Recht

Veranstalter des Symposiums 2015 ist die von Prof. Dr. Dirk Heckmann geleitete „Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik“ (kurz: „For..Net“) der Universität Passau. Dementsprechend behandeln die seit 10 Jahren jährlich stattfinden Veranstaltungen aktuelle Themen aus der Schnittmenge IT und Recht.

IT-Sicherheit, E-Health und Smart Traffic

In diesem Jahr stehen unter dem Motto „Leben mit IT-Unsicherheit“ folgende Themen im Mittelpunkt:

  • Das IT-Sicherheitsgesetz
  • Das geplante E-Health-Gesetz
  • Rechtliche Fragen bei vernetzten Automobilen
  • Know-How-Schutz im Zeitalter moderner Wirtschaftsspionage

Unter den Referenten sind neben Rechtswissenschaftlern und Anwälten auch Vertreter von Bundesministerien (Inneres sowie Gesundheit) und vom Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz.

Anmeldung

Auch wenn die Veranstaltungsreihe im Wesentlichen von Rechtswissenschaftlern bzw. Juristen getragen wird, hat sie es bisher immer geschafft, über den rein juristischen Tellerrand zu blicken und technikorientierte, pragmatische Lösungsideen zu entwickeln.

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos, hier geht es direkt zur Anmeldung.

intersoft consulting services AG

Als Experten für Datenschutz, IT-Sicherheit und IT-Forensik beraten wir deutschlandweit Unternehmen. Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum:

IT-Sicherheit

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.