urteil 18
Urteil

EuGH: Neues zur Haftung für öffentliche WLAN-Netzwerke

Bislang war es umstritten, ob und wann die Betreiber öffentlicher WLAN-Netzwerke für über ihre Netzwerke begangene Rechtsverletzungen haften sollen. Für zumindest teilweise Aufklärung sorgt nun ein am 15. September 2016 ergangenes Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH-Urteil vom 15.09.2016, Az. 484/14), das sich mit dieser Frage beschäftigt. Weiterlesen

Sie haben Fragen?

Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten:

  • Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen
  • Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT
  • Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Externer Datenschutzbeauftragter