USB-Kondom: Der Schutz für Mobiltelefone

usb 01
News

Erst kürzlich berichteten wir über das Sicherheitsrisiko für Mobiltelefone, die über USB-Kabel mit öffentlichen Ladestationen verbunden werden.

Fast alle Smartphones lassen sich über USB-Kabel laden. Diese Kabel eignen sich aber nicht nur zur Stromversorgung, sondern auch zum Datentransfer.

Gefahr der manipulierten USB-Steckdosen

Öffentliche Ladestationen z.B. am Flughafen sind nicht vertrauenswürdig. Solche USB-Steckdosen können manipuliert sein, um Daten von mobilen Endgeräten abzufischen oder um Schadsoftware an die Geräte einzuschleusen. Dieser Vorgang wird von den Nutzern in der Regel nicht mal bemerkt.

Lösung: USB-Kondom

Nun scheint die Lösung für dieses Problem da zu sein – ein USB-Kondom! Mit dem USB-Kondom wird verhindert, dass Daten über USB-Anschluss übertragen werden können. Der USB-Adapter wird an das USB-Kabel angeschlossen und sorgt dafür, dass das mobile Gerät nur noch mit Strom versorgt wird.

Das USB-Kondom soll es für Typ A auf Mini-USB-B- und Typ A auf Micro-USB-B-Steckverbindungen geben. Zurzeit ist der Gerät laut Angaben des Herstellers ausverkauft. Noch diese Woche sollte es aber eine Nachlieferung geben.

Weitere Lösungen

Fremde USB-Anschlüsse sind zu vermeiden! Zudem empfehlt es sich immer sein eigenes Ladegerät zu nutzen.

 

Nachtrag:

Das USB-Kondom kann für den Preis von 9,99 $ vorbestellt werden! Nächste Lieferung erfolgt am 20.09.2013.

Sie haben Fragen?

Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten:

  • Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen
  • Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT
  • Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Externer Datenschutzbeauftragter

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.