Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

feiertage 05
News

Auch in diesem Jahr gab es wieder viel aus dem Bereich Datenschutz zu berichten – von großen Skandalen über Gesetzesinitiativen wie die EU-Datenschutzgrundverordnung bis hin zu kleineren Datenschutzpannen, die eigentlich keine waren.

Der “NSA-Skandal” hat nicht nur hierzulande die Gemüter kräftig erhitzt und die Debatte um Datenschutz im internationalen Kontext vorangetrieben.

In unseren Berichten haben wir uns bemüht, diese Themen mit humoristischen Untertönen dazulegen und Sie zugleich fachlich ausgewogen und verständlich zu informieren.

Wir hoffen, wir konnten diesbezügliche Vorurteile gegenüber juristischen und technischen Themen aus dem Weg räumen und Ihnen zeigen, dass Datenschutz ganz und gar kein trockenes Thema ist. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auch im kommenden Jahr mit unseren Beiträgen begeistern können.

Sollten Ihnen unsere Beiträge gefallen haben, so empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter, soweit Sie diesen nicht ohnehin bereits abonniert haben.

Einen Wunsch auf dem Zettel haben aber auch wir: Empfehlen Sie uns weiter!

So bleibt dann auch nichts weiter zu sagen übrig, als

Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Sie haben Fragen?

Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten:

  • Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen
  • Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT
  • Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Externer Datenschutzbeauftragter

Ein Kommentar zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.