Datenleck bei Facebook

facebook 18
News

In der vergangenen Nacht meldeten diverse Nutzer von Facebook, dass alle E-Mail-Adressen des sozialen Netzwerks öffentlich einsehbar waren. Das Leck soll etwa 30 Minuten lang bestanden haben und führte zu wütenden Protesten.

Allein in Deutschland hat Facebook etwa 7 bis 8 Millionen Nutzer, weltweit sind es über 400 Millionen. Auch abgesehen von dieser Panne ist das Vorgehen des Social-Networks aus datenschutzrechtlicher Sicht äußerst fragwürdig.

Auf Anfrage von heise online erklärte Facebook Deutschland:

„Ein Bug in der Code-Aktualisierung hat zu diesem Fehler geführt, der innerhalb von Minuten bemerkt und korrigiert worden ist.“

Sie haben Fragen?

Unsere Berater helfen Ihnen dabei, den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten. Dabei unterstützen wir Sie u.a. bei folgenden Themen:

  • Datenschutzkonforme Gestaltung von Social-Media-Kampagnen und Fanpages
  • Implementierung von Social Plugins (z.B. dem Facebook Like-Button)
  • Erstellung von Social-Media-Guidelines für Unternehmen

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Social Media / Social Networks

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.