Hotspots im Urlaub – Ein unterschätztes Sicherheitsrisiko

wifi 02
Fachbeitrag

Passend zur beginnenden Urlaubszeit hat der Branchenverband BITKOM Hinweise zum sicheren Surfen im Urlaubsland herausgegeben.

Wir nutzen diese Gelegenheit um die Tipps noch etwas zu erweitern und Hintergrundinformationen anzubieten.

Im Urlaub mobil unterwegs

Die große Verbreitung von Smartphones und Tablet-PCs führt dazu, dass immer mehr Menschen auch im Urlaub online sein wollen. Wer die teuren Roaming-Gebühren vermeiden will, nutzt im Ausland oftmals öffentliche Hotspots. Gerade diese öffentlichen Hotspots an Flughäfen oder in Hotels verleiten die Nutzer zu einem allzu sorglosen Umgang mit dem Internet.

Nicht immer ist der Anbieter dieser Dienstleistungen seriös und nicht immer tummeln sich im bereit gestellten Netzwerk nur harmlose Urlauber. Um der Verbreitung von Schadsoftware und dem Verlust von Daten entgegen zu wirken, empfiehlt sich daher die Beachtung einiger Sicherheitstipps.

Konkrete Tipps für mehr Sicherheit

Die Empfehlungen der  BITKOM finden Sie hier. Wir empfehlen zusätzlich noch die folgenden Maßnahmen:

  • Deaktivieren Sie alle Netzwerkschnittstellen wie Bluetooth oder W-Lan, wenn sie nicht benötigt werden. Auf diesem Weg verringern Sie die Einfallstore für Angreifer.
  • Bedenken Sie, dass der komplette Datenverkehr über die Server eines Unbekannten abläuft. Es ist ein Leichtes, diese Daten mit entsprechender Software mitzulesen. Nicht selten werden Passwörter unverschlüsselt übertragen. Diese sind dann für den Angreifer leichte Beute.
  • Nicht jeder Hotspot weist sich mit einem korrekten Namen aus. Gerade an Flughäfen kommt es vor, dass Angreifer die Hotspots großer Telekommunikationsanbieter nachahmen. Lassen Sie hier also besondere Vorsicht walten.

Sie haben Fragen?

Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten:

  • Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen
  • Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT
  • Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum: Externer Datenschutzbeauftragter

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.